säulen

      säulen

    Die wohl allseits bekannte Litfaßsäule trägt Ihren Namen nach dem Drucker Ernst Litfaß. Die ersten Säulen wurden bereits 1855 in Berlin installiert. Die damals treibende und bis heute aktuell gebliebene Idee war es, der Wildplakatierung entgegenzuwirken. Neben den Litfaßsäulen gibt es vielerorts auch die sogenannten Kultursäulen die der kulturtreibenden Kundschaft vorbehalten sind. Litfaßsäulen werden in Dekaden gebucht, Kultursäulen üblicherweise mindestens für 14 Tage. Gängige Formate sind Din A1, A0 und Doppel-A0.