sportförderung

  sportförderung von breitensport bis vereinsförderung

Seit vielen Jahren engagieren wir uns in der Sportförderung. Ob neue Bälle für die Jugendabteilung des SC Sternschanze, die Vermarktung für den Volksparklauf, aktive Unterstützung des Frauen- und Mädchenboxens oder unsere Aktivitäten für den FC St. Pauli oder hamburg freezers.

 

  Einsteiger Kurs Curling Club Hamburg e.V

Start: 02.09.2015 - 19 bis 21.30 Uhr
Dauer: 5 Wochen
Kursgebühr: 50 €

Spaß und Nervenkitzel sind garantiert! Probier es aus und fang Feuer auf dem Eis!
Spielend Technik & Strategie dieses fesselnden Sports erlernen - mit unserer kanadischen Trainerin Doris Frank Torrance.
Curling ist olympische Wintersportart und wird wegen seiner taktischen Spielzüge auch „Schach auf dem Eis“ genannt. Auf einer ca. 43 Meter langen Eisfläche schieben zwei 4er-Mannschaften abwechselnd je 8 spezielle Granit-Steine über die Eisfläche. Die Mannschaft, deren Stein am nächsten an einem speziell markierten Kreis liegt, erhält dafür Punkte. Die Mannschaft, die nach 8 bzw. 10 Durchgängen die meisten Punkte erzielt hat, gewinnt das Spiel.
Mitzubringen sind nur saubere! Hallenturnschuhe sowie sportliche & warme Kleidung. Besen und Slider werden gestellt.

Wir freuen uns auf Euch! Let´s rock!
Anmeldung & Fragen:
Sabine Belkofer-Kröhnert
Fon: 0174 944 20 40
@: info(at)curlingclub.hamburg

www.curlingclub.hamburg


Curlinghalle:
Hagenbeckstraße 132a
22527 Hamburg

   2. race for the cure® in hamburg am 3. juni 2012

Start frei fürs Leben: Wohltätigkeitslauf für an Brustkrebs erkrankte Frauen.
Zum zweiten Mal fällt am Sonntag, 3. Juni 2012 im Traditionsschiffhafen in der HafenCity der Startschuss für den Hamburger Race for the Cure®. Dort können Sie einen Fünf-Kilometer-Lauf oder einen Zwei-Kilometer-Walk für die Heilung von Brustkrebs absolvieren. Die Teilnahmegebühr beträgt je nach Kategorie 10 bis 20 Euro. Ein Team besteht aus mindestens zehn Teilnehmern. Familienmitglieder, Freunde, Bekannte und Kollegen können gemeinsam zum reduzierten Startgeld von je 12 Euro etwas für die betroffenen Menschen tun. Offizieller Meldeschluss ist Freitag, der 18. Mai 2012. Nachmeldungen für Einzelstarter sind am Veranstaltungstag möglich. Am einfachsten melden Sie sich online an: Hier geht es zur Online-Anmeldung!


Wohin gehen Startgelder und Spenden?

Mit dem Erlös des 1. KOMEN Race for the Cure werden zwei Projekte gefördert:

1. Das gemeinsame Projekt "Verbesserung der psychoonkologischen Betreuungsmöglichkeiten für Lebenspartner an Brustkrebs erkrankter Frauen in der Klinik für Gynäkologie / Brustzentrum am UKE und des Instituts für Poliklinik für Medizinische Psychologie.

2. Die Interessengemeinschaft für Krebsbetroffene mit dem Förderprojekt "Kraft und Zuversicht" in Lüneburg.

  veilchen auf die tulpen

17. März 2012 Harbor Girls VS Amsterdam Derby Dames

Es wird Frühling, und die Harbor Girls Hamburg treten zu ihrem ersten Heim-Bout der Saison an. Wie immer beim Roller Derby werden weder Ostereier gesucht noch Blumensträuße verschenkt; auf Rollschuhen geht es um die knallharte Jagd nach Punkten und das Ausschalten der Gegnerinnen. Die Hamburger Harbor Girls wollen dieses Gefecht gewinnen, die Amsterdamer Derby Dames vermutlich auch. Gibt es Veilchen auf die Tulpen? Dazu gibt´s Punk’n’Roll Live (Kuhpilot) und DJ Baster, gute Stimmung und Bier, ein harter Kampf und blaue Flecken garantiert. Platzwunden möglich! Platznehmen in der ersten Reihe für Zuschauer auf eigene Gefahr!

Sa. 17.03.2012 | Einlass 16:30, Beginn ca. 18 Uhr | Eintritt: 7 € VVK: 5,50 € (online oder bei Burnout Records, Beim Grünen Jäger 21, St.Pauli)
Otto-Ernst-Str. 34/Schulsporthalle Christianeum (Nähe S-Bahn Othmarschen)

Brause nach der Sause
Afterbout-Party im Molotow:  Motorbooty, Spielbudenplatz (Reeperbahn), St. Pauli

  fc. st. pauli leidenschaft von anfang an

Als Partner des magischen FC St. Pauli betätigen wir uns bereits seit über zehn Jahren in der Sportförderung. Lange bevor sich Hamburg als Sportstadt etablierte, war für uns klar: hier verknüpft sich Leidenschaft, Sportbegeisterung, kulturelle Vielfalt und Vermarktung.
Die einmalige Atmosphäre im Stadion und dem Verein, im Umfeld, bei den mit- Sponsoren und den Fans: das alles bringt zum Ausdruck, was an Lebensgefühl für uns zu den Grundlagen unserer Unternehmung zählt.

Für die kommende Rückrunde 2012 wünschen wir allen neuen und alten Spielern Erfolg und Gesundheit. Auf dass wir die 2. Liga rocken werden!

  die freezers schiessen sich richtung play off´s

Bereits zum Auftakt der  Saison 2007 / 2008 wurden wir offizeller Teil im Kreis der Sponsoren der hamburg freezers. Nach einer hinreißend spannenden ersten Saison mit Höhen und Tiefen stand am Ende leider das Ausscheiden in den play off´s.
Aufbauend auf der positiven Partnerschaft aus der ersten Saison haben wir auch in der darauffolgenden Saison - 2008 / 2009 - gemeinsam erfolgreich gepowert um in die play off´s zu kommen.
Heuer, in der Saison 2011 / 2012 zeigen wir wieder vollen Einsatz. Mit starken und kreativen Kampagnen fördern wir den Erfolg außerhalb des Eises vom Saisonauftakt an.
Mitten in der aktuellen Saison scheint der Weg in Richtung Play off´s zu gehen! weiter so und ein starkes 2012 wünscht cartel x.

  dritter girls-boxcup in hamburg

Wir freuen uns wieder den diesjährigen Girls-Boxcup vom 25. - 27. 02. mit zu ermöglichen. Stattfinden wird das Event in der Boxsporthalle Hamburg. Der Girls-Boxcup bietet den Boxfans spannende und auch hochkarätige Kämpfe. Für interessierte Mädchen und Frauen bietet das Tunier eine super Gelegenheit Kontakt zu Sportlerinnen aufzunehmen und Fragen beantwortet zu bekommen um selbst aktiv zu werden. Kommt vorbei!
Boxsporthalle Hamburg
Braamkamp 1
22297 Hamburg

  der 8. CITY BKK LAUF

Den 8. CITY BKK LAUF am 5. Juli 2009 im Hamburger Stadtpark präsentieren wir als Co-Sponsor. 

Wir unterstützen mit unseren Vermarktungsdienstleistungen den Bekanntheitsgrad des Laufes. 
Neu dabei sind in diesem Jahr die Bambini- und Schülerläufe, was die familienfreundlichkeit des Gesamtkonzeptes weiter unterstreicht. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit zur online Registrierung. Mehr Infos
Wie jedes Jahr erwarten wir auch heuer großes Interesse, viele Zuschauer und eine sportbegeisterte super Stimmung.
Allen Läuferinnen und Läufern viel Vergnügen!

  erster girls box-cup am internationalen frauenkampftag

Wir unterstützen zum zweiten Mal den Boxverein BC Hanseat Hamburg. Nachdem wir bereits 2007 dem Cerasit Frauen Box Turnier mit unseren Dienstleistungen zu seiner Bekanntheit verhalfen, wollen wir uns auch diesmal stark machen: Für den ersten GIRLS BOX-CUP, der Mädchen und Frauen am 07. und 08. 03. in Wedel.
Mitunterstützt wird das Faustkampftunier von der viermaligen Deutschen Meisterin bis 57 kg, Sonja Dürr.
Samstag ab 18:00, Sonntag ab 11:00 in der Sporthalle des Wedeler TSV, Schulauer Straße in Wedel. Eintritt 5 €, ermäßigt 3 €